Königsborner Kita-Einbrecher geschnappt

0
1421
Ortsschild von Königsborn - Quelle RB

Seine vorerst letzte Tat war ein Einbruch ins Bistro am Kurpark. Das war am Samstag (26.09.2020) gegen 15.20 Uhr.

Die Unnaer Polizei umstellte das Gebäude an der Luisenstraße und nahm einen 20-jährigen Mann fest.

Bei den kriminalpolizeilichen Ermittlungen stellte sich dann heraus, dass der junge Mann noch weitere Straftaten auf dem Kerbholz hat: So soll er zwischen Montag und Freitag voriger Woche, 21. bis 25. September, dreimal in Königsborner Kindergärten eingebrochen haben, zweimal an der Sperber- und einmal an der Fliederstraße. Er erbeutete unter anderem drei Kameras und ein Notebook.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der wohnsitzlose Mann am gestrigen Sonntag (27.09.2020) einem Haftrichter am Amtsgericht Unna vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl. Die Ermittlungen dauern an.

Auf unsere Nachfrage ergänzte Polizeisprecher Christian Stein, dass der 20-Jährige ein polnischer Staatsbürger ist und vor dieser akuten Einruchserie noch nicht polizeilich in Erscheinung getreten war.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here