„Fässchen“ startet eingeschränkt – Caféteria bleibt geschlossen

0
219

Nach der Corona bedingten Pause startet ab Montag, 31. August 2020, der Seniorentreff „Fässchen“ an der Hertinger Straße in Unna mit einem eingeschränkten Kursangebot. Das Café bleibt geschlossen.

Jüngst wurde in einer Sondersitzung des Hausbeirats das aufgestellte Hygiene- und Kurskonzept gemeinsam beraten und beschlossen. Auch besteht mit dem Hausbeirat Einvernehmen darüber, dass eine Eröffnung der Cafeteria unter den aktuellen Corona-Bedingungen nicht umsetzbar ist.

Zu groß ist die Sorge um die Besucher und ehrenamtlichen Helfer des Seniorentreffs vor einer möglichen Ansteckung mit dem Covid-19-Virus.

Das eingeschränkte Kursangebot wurde mit den hauptamtlichen Dozentinnen und Dozenten geplant und vorbereitet.

„Es ist gelungen, ab der 36. Kalenderwoche ca. zehn Kurse mit ihrem Programm wieder aufzunehmen“, teilt die Stadt mit.

Die Dozentinnen und Dozenten werden bzgl. der teilweise geänderten Zeiten und Abläufe auf ihre Teilnehmer zugehen und entsprechend informieren.

Eine Öffnung der Räume für Treffen der eigenverantworteten Gruppen ist unter den derzeitigen Umständen noch nicht möglich.
Sobald sich hier Veränderungen ergeben, wird die Hausleitung des Seniorentreffs darüber umgehend informieren.

Quelle Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here