Protest-Fahrradtour Sonntag am Airport

1
266

Protest auf dem Fahrrad am Sonntag am Flughafen Dortmund:

Die Schutzgemeinschaft Fluglärm ruft gemeinsam mit Unnaer und Dortmunder Parteien zur Teilnahme auf. Sie schreibt:

„Inzwischen hat die Bezirksregierung Münster die Einleitung des Plangenehmigungsverfahrens zum Ausbau der nutzbaren Landebahn um 300 m eröffnet.

Gleichzeitig hat der Billig-Flieger Wizz Air sein Flugangebot um die sogenannten „Warmwasserziele“ wie zum Beispiel zu den Inseln Korfu, Rhodos, Santorini, Fuerteventura oder zu den italienischen Städten Bari, Catania und Neapel ausgebaut.

Wenn erstmal die Landebahn über die volle 2.000 m genutzt werden kann und Wizz Air die neuen Airbusse A321-LR und -XLR ab Dortmund einsetzt, dann können ab Dortmund künftig auch Interkontinentalflüge zum Beispiel nach Kenia, Florida oder New Delhi aufgenommen werden.

Hiergegen wollen wir in Form einer Fahrradrundfahrt am Sonntag, 16. August 2020, von 11:00 bis 13:00 Uhr protestieren. Start- und Endpunkt ist der Aplerbecker Marktplatz.

Wer dann noch Lust und Kraft hat, kann sich gerne der Aktion „Nein zum Flughafen“ von Bündnis 90 / Die Grünen ab 13:00 Uhr anschließen. Treffpunkt: Chaussee, Bereich Tower.“

Zu dieser Demonstration rufen u.a. auf:

–           SPD, Stadtverband Unna
–           Bündnis 90 / Die Grünen, Kreisverbände Dortmund und Unna
–           Die Linken, Kreisverbände Dortmund und Unna

–           Klimabündnis Dortmund
–           Verkehrsclub Deutschland (VCD), Kreisverbände Dortmund und Unna
–           Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Kreisverbände Dortmund und Unna

Quelle: Pressemitteilung  Schutzgemeinschaft Fluglärm

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here