Eisenstange ragte aus Gulli – Taxi fährt dagegen

0
442
Unbekannte steckten diese Stange in der B236 in einen Gully. (Foto: Polizei MK)

Unbekannte Vandalen haben in der Nacht auf Donnerstag eine massive Eisenstange in einen Gullydeckel auf der B236 im Märkischen Kreis gesteckt.

Ein Taxi, besetzt mit dem Fahrer (50) und zwei Fahrgästen, war um 00.20 Uhr auf der n Richtung Altena unterwegs. Plötzlich: ein Knall.

Der Fahrer wendete. Wie sich dann herausstellte, hatte der linke Außenspiegel die im Gully eingesteckte Stange touchiert. Dabei entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden.

Die Insassen des E-Klasse Mercedes blieben unverletzt.

Polizeibeamte stellten die Stange sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Nun werden Zeugen gesucht.

Quelle: Kreispolizei MK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here