9 Straftaten in 13 Tagen – Krimineller Unnaer (29) in U-Haft

0
1099

Eine sagenhafte Serie hat ein 29-jähriger Unnaer hingelegt, den die Polizei am gestrigen Mittwoch (5. 8.) verhaften und wegsperren konnte – und hinter Gittern bleibt er jetzt erst einmal.

Im Zeitraum von nicht einmal zwei Wochen soll der notorische Kriminelle 9 Straftaten begangen haben, konkret Diebstähle und besonders schwere Diebstähle. Sein Tätigkeitsschwerpunkt lag auf dem Kaufhaus Müller.

Inn der Drogerie auf der Bahnhofstraße griff der 29-Jährige nach bisherigem Ermittlungsstand allein vier Mal zu. Sein zweites Betätigungsfeld war die „Supermarktmeile“ an der Kamener Straße in Königsborn, wo er zweimal im Aldi und zweimal im Edeka lange Finger machte.

Polizeisprecher Christian Stein listete die einzelnen Taten auf unsere Nachfrage hin auf.

  • 24. Juli: Drogerie, Bahnhofstraße (Müller)
  • 29. Juli: Drogerie, Bahnhofstraße (Müller)
  • 29. Juli: Bäckerei, Bahnhofstraße
  • 30. Juli: Supermarkt, Kamener Straße (Aldi)
  • 31. Juli: Drogerie, Bahnhofstraße (Müller)
  • 1. August: Drogerie, Bahnhofstraße (Müller)
  • 4. August: Supermarkt, Kamener Straße (Edeka)
  • 5. August: Supermarkt, Kamener Straße (Edeka).

Bei seinem gestrigen Zugriff im Edeka Harhoff wurde der Seriendieb, laut Polizeisprecher Stein ein 29 Jahre alter Deutscher aus Unna, festgenommen und noch am selben Tag einem Richter am Amtsgericht Unna vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here