Azubis willkommen – Woolworth in Unna verlängert Bewerbungsfrist

0
554

Frist verlängert,  wer sucht noch einen Ausbildungsplatz?

Am Montag, 3. August 2020, starteten bei Woolworth bundesweit über 120 Auszubildende in das Berufsleben. Den Großteil bilden die Handelsfachwirt/-innen in Aus- oder Weiterbildung, Kaufleute im Einzelhandel und Verkäufer/-innen.

16 der Nachwuchskräfte beginnen ihre Ausbildung in der Unternehmenszentrale in Unna. Dort bildet das Unternehmen in acht verschiedenen Berufen aus.

Am 3. August 2020 begrüßte Woolworth über 120 Auszubildende bundesweit.

Die Neuankömmlinge teilen sich auf die Ausbildungsberufe Handelsfachwirt/-in in Aus- und Weiterbildung sowie Kaufmann/-frau im Einzelhandel und Verkäufer/-in auf.

In der Unternehmenszentrale in Unna werden 16 Nachwuchskräfte in den Berufen Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement, Kaufmann/-frau für Büromanagement, Personaldienstleistungskaufmann/-frau und Immobilienkaufmann/frau ausgebildet.

Zudem starten Fachinformatiker/-innen für Anwendungsentwicklung und Systemintegration in das Berufsleben.

Um noch möglichst vielen Interessenten Gelegenheit für eine Bewerbung zu geben, hat Woolworth die Bewerbungsfrist verlängert:

Für die Berufe Kaufmann/-frau für Büromanagement sowie Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement werden noch Auszubildende in der Unternehmenszentrale in Unna gesucht. Die Bewerbungsfrist dafür endet am 31. August 2020.

Auch im Vertrieb sind noch freie Stellen verfügbar. Bewerbungen für die Berufe Verkäufer/-in, Kaufmann/-frau im Einzelhandel sowie für die Ausbildung zum/zur Handelsfachwirt/-in sind noch bis zum 15. September 2020 möglich.

Wer sich für die zweijährige Weiterbildung zum/zur Handelsfachwirt/-in interessiert, hat noch bis zum
31. Dezember 2020 die Möglichkeit, sich zu bewerben.

Die entsprechenden Bewerbungsformulare sowie Informationen zu offenen Stellen finden Interessierte auf www.woolworth.de.

Auf den Bildern
1) (von links nach rechts): Najoua Chtioui Aharchi, Maximilian Kunzelmann, Merve Oguz, Björn Noel Cerida, John Sellmann, Moritz Wild, Denushan Sarveswaralingam, Emely Böhmer, Sina Edelmeier, Güllü Yildirim, Anika Lohmann, Sina Reikowski

2) (von links nach rechts): Elif Yesilcicek, Winnie Göritz, Maren Brückner, Kira-Estelle Jansen, Alexandra Stepanenko, Maximilian Barenkau

Zum Unternehmen
Woolworth ist das Aktionskaufhaus – seit 1879! Toppreise und eine überraschende Sortimentsvielfalt stehen an erster Stelle. Der Anspruch ist, Nahversorger für Artikel des täglichen Bedarfs zu sein. So bietet das Kaufhaus Kurzwaren, Dekorationsartikel, Elektronik, Schreib-, Haushalts- und Spielwaren, Kosmetik und Drogerieartikel,
Accessoires, Geschenkartikel, Heimtextilien, Koffer, Tierzubehör sowie Bekleidung für Damen, Herren und Kinder an. Woolworth ist an über 430 Standorten in Deutschland vertreten. Gemeinsam mit Mitarbeitern und Kunden will das Unternehmen wachsen – Ziel sind 800 Filialen bundesweit.

Quelle: Pressemitteilung Woolworth

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here