Erneute Tempo- und Lärmkontrollen im MK: Bilanz vom Sonntag

0
233

Auch am vergangenen Sonntag gab es im Märkischen Kreis wieder an beliebten Ausflugsstrecken gezielte Kontrollen. Die Einsatzkräfte überwachten die Geschwindigkeit und kontrollierten Zweiräder auf ihren technischen Zustand.

Für die Kontrollstelle an der Landstraße L539 in Meinzerhagen/Hösinghausen (Tempolimit: 70 km/h) teilt die Polizeipressestelle folgende Ergebnisse mit:

  • Die Messstelle passierten insgesamt 2795 Fahrzeuge.
  • Es wurden 114 Verstöße dokumentiert.
  • Die höchste Tempoüberschreitung leistete sich ein Autofahrer aus Hamm mit 101 km/h.
  • 18 Verstöße wurden durch Kradfahrer begangen.

Die zu schnellen Biker wurden angehalten, ihre Kräder detailliert technisch kontrolliert:

  • In 6 Fällen wurden unzulässige Veränderungen an Krädern festgestellt.
  • Zwei Fahrer (aus dem MK und aus Bochum) wurden angewiesen, vor Ort ihre Endschalldämpfer zu demontieren, „weil sie schlichtweg zu laut waren“, so die Polizei.
  • Ferner notierte die Polizei 3 Überholmanöver im Überholverbot.

„Die Kontrollen werden fortgesetzt“, kündigt der Polizeisprecher an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here