Tödlicher Streit in Hammer Innenstadt – Mordkommission ermittelt

0
9
(Archivbild: Rundblick)

In der Hammer Innenstadt ist am Freitagabend (31. 7.) ein Streit tödlich eskaliert. Ein 51-jähriger Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er später im Krankenhaus verstarb.

Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund teilten in einer gemeinsamen Presseerklärung am Samstagmittag in Kürze mit, dass „bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen“ in der Hammer Innenstadt ein 51-Jähriger tödlich verletzt wurde. Eine Mordkommission habe die Ermittlungen aufgenommen.

Gegenüber unserer Redaktion berichtete Staatsanwalt Felix Giesenregen auf Nachfrage, dass der Hintergrund des tödlichen Aufeinandertreffens schon länger zurückliege.

Vor ca. sechs Monaten gab es schon einmal eine gewalttätige Auseinandersetzung in der Hammer City. „Ein Teil dieser Protagonisten von damals hat sich gestern Abend zufällig getroffen“, so Giesenregen zum bisherigen Ermittlungsstand. „Eine Person wurde körperlich angegangen. Diese Person hat im Anschluss ihren Vater angerufen.“

Die ganze Situation schien sich zunächst wieder beruhigt zu haben.

Doch, „als der Vater dann eintraf, ging es dann nochmal zur Sache“, berichtet der Staatsanwalt: So brutal gingen die Beteiligten aufeinander los, dass der 51-jährige Familienvater lebensgefährlich verletzt wurde. „Er ist zwischenzeitig verstorben“, so Felix Giesenregen.

Drei Personen wurden laut Giesenregen vorläufig festgenommen. Ihre Vernehmung läuft, ebenso wie die Suche nach weiteren Zeugen und ihre Befragung. Ob die Festgenommen, zu denen momentan keine weiteren Angaben gemacht werden, dem Haftrichter vorgeführt werden, ist laut Staatsanwalt Giesenregen noch offen, „die ganze Situation ist sehr unübersichtlich.“

Der Verstorbene stammt laut Giesenregen aus einer Familie mit syrischem Hintergrund.

  • UPDATE– keine Haftgründe, die Tatverdächtigen wurden am Samstagabend wieder freigelassenen:

https://www.rundblick-unna.de/2020/08/02/mann-in-hamm-getoetet-festgenommene-wieder-frei/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here