Lichtschießen für Kinder jetzt beim BSV Unna

0
13
Foto: BSV Unna

Angelegt mit Lichtpistole und Lichtgewehr beim BSV Unna – schon mit 6 Jahren können sich Kinder in ihrer Zielsicherheit üben.

Der Bürger-Schützen-Verein Unna erhielt einen Zuschuss der Westfälischen Schützenjugend für die Förderung der Jugendarbeit im Sportschießen.

Sabine Lüttmann, Vizepräsidentin der Westfälischen Schützenjugend, freute sich, dem BSV Unna den Betrag von 600 Euro zur Förderung der Jugendarbeit zu überreichen. Diesen Zuschuss stockte der BSV Unna um 2.000 Euro auf, um damit eine Red Dot Anlage zu kaufen.

Es handelt sich hierbei um eine professionelle Lichtschießeinrichtung der Firma Disag für Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Sabine Lüttmann kam eigens aus Nordwalde angereist, um die Einweihung der Anlage zu beobachten. Diese erlaubt ein gefahrloses „Schießen“ mit Lichtpunkten ohne Altersbeschränkung bzw. gesetzliche Einschränkungen durch das Waffengesetz.

Mit Hilfe dieser Anlage ist der BSV Unna nun in der Lage, den Kleinsten das Schießen mit einem Lichtgewehr oder auch Lichtpistole zu ermöglichen. Eine Auswertung der Schussbilder und Ergebnisse ist ebenfalls möglich, so dass der Nachwuchs im Wettkampf antreten kann. Zudem lässt sich die Anlage um eine Biathlonzieleinrichtung erweitern.

Petra Ehlert, die im Besitz der Jugendbasislizenz ist, freute sich am Freitagnachmittag, die ersten Kinder zu einem Schnuppertest im Vereinsheim zu begrüßen. Damit kann der Verein nun endlich auch die Kinder für den Schießsport begeistern, die nun testen können, welches Sportgerät ihnen mehr liegt.

Bei Interesse wird um Terminabsprache mit Petra Ehlert unter 02303-21436 gebeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here