3 Monate früher als geplant: Afferder Weg ab Freitag wieder frei

0
428

Wieder freie Fahrt auf dem Afferder Weg – nach 9 Monaten Sperrung und ein Vierteljahr früher als ursprünglich angekündigt.

Ab Freitagfrüh (3.7.) kann der Afferder Weg in Unna wieder durchgängig befahren werden. Das teilt Straßen.NRW mit.

Die Autobahnniederlassung Hamm wird heute die Markierung auf dem Afferder Weg aufbringen und im Anschluss die Sperrung aufheben. Seit Mitte Oktober 2019 war die Straße für den A1-Brückenneubau zwischen der Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna gesperrt.

Ende Juni wurde die Verkehrsführung zum letzten Mal umgebaut: In Richtung Bremen war wieder freie Fahrt, in Fahrtrichtung Köln wurde der Verkehr nach innen verlegt, um die letzten Arbeiten auszuführen. Hierzu zählten der Rückbau der provisorischen Autobahnverbreiterung sowie das Montieren der Schutzplanken. Zudem mussten die Außenkappen (Brückenränder) der neuen Brücke betoniert werden.

Die Arbeiten werden mit der morgigen Freigabe drei Monate früher beendet als ursprünglich avisiert. „Der erhöhte Vorfertigungsgrad bei den Beton-Fertigteilen, ein optimierter Ablauf der Bauprozesse vor Ort sowie ein Bonus für Bauzeitbeschleunigung führten dazu, dass die Verkehrsbeschränkungen hat den Bau beschleunigt“, teilt Straßen.NRW mit.

Quelle: Straßen.NRW

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here