Trunkenheitsfahrer flüchtet zu Fuß und lässt seine Frau zurück

0
404

Unter Alkohol über rote Ampeln, haarsträubende Überholmanöver  – am Ende baute der 50-jährige Selmer einen Unfall, flüchtete zu Fuß und ließ seine Frau am Unfallort zurück.

Als er sie von der Arbeitsstelle abholte, fiel der 50-jährigen Selmerin bereits auf: Der Gemahl war offensichtlich betrunken. Obwohl sie ihn mehrfach aufforderte anzuhalten, setzte er die Fahrt uneinsichtig fort, missachtete dabei mehrere rote Ampeln, riskierte gefährliche Überholmanöver und sorgte letztendlich im Kreisverkehr Kreisstraße/Auf der Schlucht  für den Zusammenprall mit dem Wagen einer 70-jährigen Waltroperin – diese blieb zum Glück unverletzt.

Im Anschluss stieg der Crashfahrer aus, ließ seine Frau zurück und floh.

Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung nach dem Mann blieb ohne Erfolg. Sein Führerschein wurde jedenfalls schon mal sichergestellt.

Weil nicht auszuschließen ist, dass der 50-Jährige am Donnerstag (05.06.2020) noch weitere Verkehrsunfälle im Bereich Selm verursacht hat, bittet die Polizei um Hinweise. Geschädigte wenden sich an die Wache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420.

Quelle: Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here