Vandalen an Massener Straße: Zeugin sah Jugendliche wegrennen

0
565

Ein ohrenbetäubender Knall – frühmorgens am Pfingstmontag um 3.40 Uhr.

Eine Anwohnerin der Massener Straße in Unna schreckte durch den Lärm hoch und alarmierte die Polizei.

„Wir sind von einer Zeugin angerufen worden, die kurz zuvor einen lauten Knall gehört hat und mehrere Jugendliche hat wegrennen sehen“, bestätigte uns Polizeisprecher Christian Stein heute (Mittwoch) auf Nachfrage. „Wie sich herausgestellt hat, war eine Schaufensterscheibe des Friseursalons eingeworfen worden.“

Es handelte sich um den Salon neben dem Netto-Markt.

„Wir haben sofort eine Nahbereichsfahndung eingeleitet, konnten die Tatverdächtigen aber nicht mehr antreffen“, so Stein weiter. Ein Strafverfahren ist eingeleitet worden, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugen werden gebeten, sich an die Wache Unna unter 02303-921 3120 zu wenden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here