Noch in dieser Woche soll Fahrplan für Kita-Wiederöffnung stehen

0
793
Plakat an der Kita in Königsborn - in Vorfreude aufs Wiedersehen. (Foto Privat)

Wann kehren die Kinder in die Kitas zurück? Kaum eine Frage brennt vielen jungen Eltern drängender auf der Seele.

Denn die Kinder vermissen ihre Betreuer/innen und ihre Spielkameraden, und umgekehrt vermissen die Kita-Mitarbeiter/innen schmerzlich ihre kleinen Schützlinge.

Auf der Basis der gestrigen Corona-Lockerungsbeschlüsse für das Land NRW will Familienminister Dr. Joachim Stamp noch in dieser Woche vorstellen, wie noch vor den Sommerferien auch in den Kitas und der Tagespflege wieder eine Art von Normalität eintreten könnte.

Dazu hat das Stamps Ministerium einen Fahrplan zur schrittweisen Öffnung von KiTas und Tagespflege vorbereitet, der mit den Trägern und Kommunen final abgestimmt und noch in dieser Woche vorgestellt werden soll. 

So teilte es das Land NRW gestern in seiner umfangreichen Pressemitteilung zu den Lockerungsbeschlüssen mit, die schon ab heute – mit der Rückkehr der Viertklässler in die Grund- und Förderschulen und die Wiederöffnung der Spielplätze – in Kraft treten.

Bei den Kitas wird erwartet, dass zunächst die Kinder mit besonderem Betreuungs- und/oder Förderbedarf in die Regelbetreuung zurückkehren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here