Österliches auch für Unnas Obdachlose – Foodsharer danken Spendern und Helfern

0
175

Das Schönste sind für uns immer Rückmeldungen wie diese –   dass wir mit einem Artikel konkret etwas bewegen konnten: So meldeten sich nach unserer Berichterstattung über die Lebensmittelverteilung an Unnas Obdachlose tatsächlich zwei neue Freiwillige bei den Organisatoren vom Foodsharing-Projekt Unna.

Heute, am Karfreitag, schilderte uns Organisatorin Melli einen aktuellen Sachstand zur Obdachlosenhilfe.

„Liebes Rundblick Unna Team
Wir wünschen euch allen frohe Ostern?? und bleibt Gesund ??.

Nach eurem Bericht bzgl der Obdachlosen kamen zwei Anfragen,  ob man uns helfen kann/ darf.

Natürlich dürft/ könnt ihr uns alle unterstützen, wir und auch die Obdachlosen freuen uns über jeden Einzelnen, der hilft!

Dank einer lieben Spende und Hilfsbereitschaft anderer Foodsaver konnten wir insgesamt 27 Tüten packen für die Obdachlosen.
Und dank dieser Spende war es auch möglich, dass wir jedem heute eine Kleinigkeit zu Ostern in die Tüte packen konnten.

Wir haben heute um 11.30 Uhr wieder auf dem Parkplatz fairteilt; und die Freude war riesig groß.

Wir sollen allen ein ganz dickes Dankeschön ausrichten, was wir hiermit gerne machen.

Wer uns unterstützen möchte, kann sich gerne bei uns unter 0178 7219088 melden.

Wer vielleicht Sachspenden in Form von Jacken, Decken oder auch Zubehör für Tiere (denn auch Tiere haben Bedürfnisse) übrig hat und es den Obdachlosen überlassen würde, der darf sich gerne melden.

Alles, was wir auf der „Platte“ nicht fairteilt bekommen, geht in das Wohnheim der Obdachlosen in die Zechenstraße und ebenso zum Projekt LÜSA in der Platanenallee.

Es kommt also zu 100% da an, wo es gebraucht wird.

Auch die anderen Foodsharing-Kollegen und Kolleginnen freuen sich über Unterstützung, wenn wieder Aktionen anstehen wie das Fairteilen an Bedürftige in Massen.

Liebe Grüße
Melli und Arnd!“

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here