Kleine Kuschelmonster des Inner Wheel Clubs Unna fressen große Sorgen auf

0
211
Sind sie nicht klasse? Die niedlichen, witzigen Kuschelmonster haben riesigen Appetit auf Sorgen! (Foto Inner Wheel Club Unna)

Sie schauen putzig aus, sind kunterbunt und haben riesigen Appetit: auf Sorgen. Her damit, sie werden ratzfatz weggefuttert, all die drückenden und quälenden Sorgenberge!

„Auch kleine Menschen haben manchmal große Sorgen.“ Wenn Prof. Dr. Vanessa Haselhoff, aktuelle Präsidentin des Inner Wheel Clubs Unna, über diesen Satz nachdenkt, weiß sie, wie wichtig die neue Aktion des Clubs ist.

Die engagierten Frauen setzen sich seit vielen Jahren für die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen ein. Vor einiger Zeit kam bei einem Meeting die Idee auf, trauernden und traurigen Kindern eine Hilfestellung anzubieten.

„Dafür haben wir jetzt sogenannte Sorgenfresser angeschafft“, freut sich Clubmitglied Simone Kochtokrax, die maßgeblich an der Idee beteiligt war. Sie sehen aus wie kuschelige und liebevolle kleine „Monster“ aus Stoff. Ihre bildhaften scharfen Zähne sind allerdings ein Reißverschluss.

Die Idee: Kinder können ihre Sorgen auf Zettel aufschreiben oder malen und sie dann in den Reißverschluss-Mund stecken. So werden die Sorgen regelrecht aufgefressen.

In der Tat kann es Kindern beim Verarbeiten von Sorgen helfen, diese jemanden mitzuteilen, wenn es auch nur ein Kuscheltier ist.

Der erste „Schwung“ Sorgenfresser, die der IWC Unna angeschafft hat, werden über den ambulanten Kinder-Hospizdienst, das Heilig-Geist-Hospiz (für trauernde Kinder, die Eltern oder Großeltern verloren haben) sowie das Frauenhaus in Unna verteilt. „Wir denken, dass über diese Einrichtungen und Vereine die Sorgenfresser gut an diejenigen verteilt werden können, die sie wirklich gut gebrauchen können“, ist sich Heidi Deppe vom IWC sicher.

Der Inner Wheel Club Unna besteht aus über 20 Frauen und engagiert sich ehrenamtlich für Kinder und Jugendliche in Unna. Über Spendensammel-Aktionen – wie der jährliche Überraschungspäckchenverkauf Ende November – werden verschiedene Projekte unterstützt, die vor allem dazu beitragen sollen, sozial benachteiligte Kinder zu fördern und zu fordern. Weitere Informationen unter https://unna.innerwheel.de.

PM: Inner Wheel Club Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here