Das Osterfest digital feiern: Angebote der katholischen und evangelischen Kirche

0
129
Die Kirchen sind wegen der Coronapandemie geschlossen – auch zum Hochfest der Christen, dem Osterfest.
Auf Gemeinschaft und Gottesdienste sollen gläubige Christen dennoch auch zu diesem absolut ungewöhnlichern Osterfest nicht verzichten müssen.

 

1. Die katholische Kirche hat für den Pastoralen Raum Unna-Fröndenberg-Holzwickede einen YouTube-Kanal  eingerichtet. Hier werden täglich kurze persönliche Statements, Impulse und auch Nachrichten veröffentlicht.

2. Die Feiern des österlichen Triduums – Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag – werden per Livestream aus dem Hohen Dom zu Paderborn übertragen.

Hier eine Übersicht:

  • Gründonnerstag, Messe vom letzten Abendmahl: 9. April 2020, 20 Uhr
  • Karfreitag, Feier vom Leiden und Sterben Christi: 10. April 2020, 15 Uhr
  • Die Feier der Osternacht (Hochfest der Auferstehung des Herrn): 11. April 2020, 21 Uhr
  • Festgottesdienst am Ostersonntag: 12. April 2020, 10 Uhr

Zum Livestream

Den Kreuzweg digital mitbeten

Das betend-meditierende Gebet des Kreuzwegs ist in der Karwoche eine besondere Möglichkeit, um auf Ostern zuzugehen. Damit dies auch in den Zeiten der Corona-Pandemie möglich ist, haben wir ein Video des Kreuzweges aufgenommen, den Sie auch im Gotteslob Nr. 903 finden. Domvikar Gregor Tuszynski, Thomas Koeper und Schwester Katharina Mock haben die Texte eingesprochen.

3. Die Evangelische Kirchengemeinde Unna hat auf Ihrer Homepage digitale Angebote zur Osterzeit verlinkt:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here