„Wir haben den Kaffee, Sie haben die Fragen“: WfU startet neues Gesprächsangebot in der Unnaer City

0
347
WfU-Mitglieder (2. v. li. Fraktionschefin Ingrid Kroll) vor der Geschäftsstelle an der Wasserstraße (Bastelbedarf Strathoff), wo künftig regelmäßige Bürgersprechstunden angeboten werden. (Foto WFU)

Ganz nach dem Motto: „Wir haben den Kaffee, Sie haben die Fragen“ startet „Wir für Unna“ ein neues Angebot am Freitag, dem 7. Juni 2024.

In der Zeit von 11.30 bis 14 Uhr haben die Bürger die Möglichkeit, über Themen, Fragen, Ideen wie auch Anregungen, Kritik und Bedenken direkt mit der WfU-Fraktionsvorsitzenden Ingrid Kroll zu sprechen.

Ein offenes Ohr bietet Ingrid Kroll jedem Bürger in den Geschäftsräumen in der Wasserstraße 2–4 an. „Das ist eine gute Möglichkeit, der Bevölkerung direkte Bürgernähe zu ermöglichen“, lädt WfU ein.

„Jede Bürgerin und jeder Bürger sollen die Gelegenheit haben, ohne Umschweife mit Ingrid Kroll zu kommunizieren. Auf diese Weise erfährt sie zugleich und auf direktem Wege, welche Themen die Bürger bewegen und wo akuter Handlungsbedarf besteht. Fragen zu neuen Projekten können gleich beantwortet werden.“

Gesprächsangebote ähnlicher Art bieten regelmäßig auch die Ortsvorsteher oder andere Kommunal- und Landtagspolitiker an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here