JuLis NRW: Neubaur (Grüne) macht „asoziale Politik“, Faeser (SPD) redet Ausländerkriminalität schön

1
486
Screenshot: JuLis NRW / Website

 „Wir müssen anerkennen, dass wir ein gesellschaftliches Problem bei der sogenannten Ausländerkriminalität haben. Wer sich nicht an unsere Regeln hält, der sollte in Nordrhein-Westfalen weder Zukunft noch Gegenwart haben.“

Auf dem Landesparteitag der FDP NRW in Duisburg haben die Jungen Liberalen (JuLis) scharfe Attacken gegen die Bundesinnenministerin gefahren. Ebenso gegen die Grüne Wirtschaftsministerin von NRW, die eine „asoziale Politik“ mache.

Lesen Sie weiter auf unserer Partnerseite Ausblick am Hellweg.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here