Im Nostalgie-Sonderzug „mit Volldampf und Getöse“ von Unna nach Thüringen

0
2742
Mit viel Dampf und Getöse von Unna nach Thüringen - Foto: Nostalgiezug Reisen


Wer am letzten Wochenende vor Ostern Lust auf eine kleine Zeitreise hat (und etwas Geld übrig hat, muss man dazu bemerken), kann sich diese etwas andere Tagesreise notieren.

Am Samstag, den 23. März, geht es von Unna aus für einen Tag nach Thüringen.

Foto Nostalgiezug Reisen

Bis Eisenach zieht zunächst eine historische Elektrolok den Zug (siehe oben).

Hier werden dann zwei große und imposante Dampflokomotiven der Baureihe 01 und 50 aus den 1940er-Jahren vor den Sonderzug gespannt, kündigt der Veranstalter an:

Mit Volldampf und Getöse führt die Fahrt über die steilen Bahnstrecken durch den Thüringer Wald.

Der Anbieter Nostalgiezug-Reisen bewirbt „die Fahrt in den gemütlichen und geheizten Abteilen der Schnellzugwagen der 1970er-Jahre “ als „Zugfahrt wie zu vergangenen Zeiten, während am Fenster die sich abwechselnden Landschaften und Dampfschwaden der Lokomotiven vorbeiziehen. Unterwegs sorgt ein Speisewagen für das leibliche Wohl der Gäste.“

Zwei Ziele stehen zur Auswahl:

  • Zum einen kann in Meiningen das einzige noch aktive Dampflok-Werk der Deutschen Bahn besichtigt werden. Dort werden noch zahlreiche Dampflokomotiven aus ganz Europa repariert und instand gehalten.
  • Alternativ können die Ausflügler das Erlebnisbergwerk Merkers in Bad Salzungen besucht werden. Bei einem abenteuerlichen Besuch tief unter der Erde wird die faszinierende Welt des Salzbergwerkes bei einer knapp 2,5 h Führung zu Fuß und per LKW entdeckt.

Abfahrt ab Unna ist früh am Morgen gegen 6:50 Uhr. Weiter geht die Reise über Soest und Lippstadt Richtung Kassel und Eisenach. Gegen 23:25 Uhr wird der Sonderzug zurückerwartet.

Die Fahrpreise (Hin- und Rückfahrt) betragen für Erwachsene 124 Euro, für Kinder von 4-16 Jahren 99 Euro. Besichtigungen und Führungen können bei der Fahrkartenreservierung mitbestellt werden und sind im Fahrpreis nicht enthalten.

Fahrkartenbestellungen und Platzreservierungen sind unter 02041 – 34 84 668 oder unter www.nostalgiezugreisen.de möglich.

Pressemitteilung: Nostalgiezugreisen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here