Unfall auf B1-Kreuzung in Unna: Möglicherweise verletzter Fußgänger gesucht

0
832
Kreuzung B1/Kessebürener Weg in Blickrichtung Innenstadt Unna. (Foto Rinke)

Nach einem Zusammenstoß mit einem PKW auf einer innerstädtischen B1-Kreuzung in Unna ist am Mittwochmorgen (06.12.2023) ein möglicherweise verletzter Jugendlicher davongelaufen.

Gegen 7.20 Uhr fuhr eine PKW-Fahrerin auf dem Kessebürener Weg aus Richtung Kessebüren kommend und bog nach links auf die B 1 in Richtung Holzwickede ab.

Kurz nachdem sie die rotlichtzeigende Fußgängerampel passiert hatte, bemerkte sie einen Schlag am PKW und hielt daraufhin an.

Sie bemerkte nun einen gestürzten Fußgänger, der aufstand und auf dem Kessebürener Weg in Richtung Innenstadt davonlief.

Ob die Person sich bei dem Zusammenstoß oder dem Sturz verletzt hat, ist nicht bekannt. Ein Schaden am PKW ist nicht entstanden.

Der Fußgänger soll, nach Zeugenaussagen, ein etwa 12 bis 14 Jahre alter Jugendlicher gewesen sein, der mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Mütze bekleidet war.

Die Polizei bittet den Jugendlichen, bzw. seine Eltern, sich bei der Polizei in Unna unter 02303 921 3120 oder per Mail unter poststelle.unna@polizei.nrw.de zu melden und mitzuteilen, ob oder wie schwer er bei dem Unfall verletzt wurde.

Quelle Kreispolizeibehörde Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here