Schwerverletzte Holzwickederin bei Unfall in Sölderholz – Hund unverletzt gesichert

0
1803

Ein schwerer Unfall passierte gestern gegen 18.30 Uhr auf der Lichtendorfer Straße in Dortmund-Sölderholz.

Nach ersten Angaben der Feuerwehr war eine PKW-Fahrerin aus Holzwickede (69) aus noch nicht bekannten Gründen in Höhe der Tankstelle nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit einem parkenden PKW kollidiert.

Der Kia SUV der Frau kippte auf die Seite.

Die Feuerwehr musste die eingeklemmte und schwer verletzte Frau mit schwerem Gerät aus dem Auto bergen.

Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Schwerter Krankenhaus gebracht.

Im Fahrzeuge befand sich auch ein Hund, der unverletzt ebenfalls von der Feuerwehr befreit wurde .

Fotos Frank Brockbals

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here