Landrat und Polizei beim Kaffee mit Fragen löchern – diesmal in Unna und Fröndenberg

1
193
Landrat und Polizei im Gespräch mit einem Bürger

„Den Landrat des Kreises Unna, Mario Löhr, wollten Sie immer schon mal mit Fragen löchern? Oder wollten von der Polizei beispielsweise Wissenswertes zu den Themen Einbruchschutz und Fahrradhelmen erfahren?“

Das fragt die Kreispolizeibehörde Unna, denn sie wirbt für eine weitere Auflage ihrer Kampagne „UNgefiltert – Ein Gespräch mit der Polizei“. Diesmal in Unna und Fröndenberg.

„Locker, ungezwungen und umsonst bei einem Kaffee, Tee oder Kakao kommen alle miteinander ins Gespräch. Da können auch schon mal Sorgen, Nöte und Hinweise an unsere Bezirksdienstbeamtinnen und Beamten dabei sein.“

Die Idee zu dieser Veranstaltung stammt aus den USA, wo Polizeibeamte bereits seit einigen Jahren erfolgreich mit „Coffee with a Cop“ mit Bürgerinnen und Bürgern in Kontakt treten.

Hemmnisse der Polizei gegenüber sollen abgebaut und Vertrauensverhältnisse aufgebaut werden. All das beabsichtigt die neue Kampagne der Kreispolizeibehörde Unna „UNgefiltert – Ein Gespräch mit der Polizei“.

„Wir nehmen uns Zeit und hören Ihnen zu – und zusammen werden wir Lösungen erarbeiten, damit SIE zufrieden sind“, so die Ankündigung.

„Deshalb stehen wir mit dem Kaffeemobil und verschiedensten Kolleginnen und Kollegen zwischen 9.00 Uhr und 13.00 Uhr am kommenden Donnerstag (07.12.23) sowie Freitag (08.12.23) auf den Marktplätzen in Fröndenberg und Unna“, kündigt die Kreispolizeibehörde Unna an.

Zum Leidwesen für interessierte Berufstätige finden diese Veranstaltungen bisher grundsätzlich in den Vormittagsstunden statt.

Quelle Kreispolizeibehörde Unna

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here