Sinti und Roma in Bönen: Kreis und Gemeinde laden zur Tagung ein

1
217

Wie können die Lebens- und Wohnverhältnisse in Bönen an der Bahnhofstraße verbessert werden? Wie gelingt die Integration der dort lebenden Roma-Community besser? Indem man ins Gespräch kommt, meinen Kreis- und Gemeindeverwaltung und laden alle Interessierten zu einem Fachtag am Dienstag, 12. Dezember ein.

Der Fachtag trägt den Titel „Sinti und Roma in Deutschland und Europa – Zusammenleben als Nachbarn und Bürger in der Gemeinde Bönen gestalten“ und wird in Zusammenarbeit mit Carmen e.V. organisiert. Interessierte aus Politik, Verwaltung, Schule sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde sind eingeladen, über die aktuelle Situation zu diskutieren.

Ablauf

Einlass ist ab 13 Uhr – los geht es um 13.20 Uhr mit der Begrüßung durch das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna und die Gemeinde Bönen. Im Anschluss stellt sich Carmen e.V. vor. Der Verein unterstützt die Integrationsarbeit vor Ort schon lange und kennt die Community wie kein anderer.

Ab 14 Uhr gibt es eine Präsentation zur Historie der Sinti und Roma-Community in Europa, zur aktuellen Situation und zu den Auswirkungen der historischen Erfahrung von Diskriminierung, Verfolgung und Völkermord. Es schließt sich um 15 Uhr eine Diskussion an: Einheimische und Roma als Nachbarn und Bürger in Bönen: Wie sieht die Situation vor Ort aus? Was kann verbessert werden? Wo liegen Entwicklungspotenziale? Ende ist gegen 16 Uhr geplant.

Wer teilnehmen möchte, kann sich anmelden per E-Mail an KIM@kreis-unna.de. Folgende Angaben sind für eine Anmeldung notwendig:
Name, Vorname, ggf. Organisation, E-Mail-Adresse, Telefonnummer. Der Fachtag findet im Rahmen des Förderprogramms „Zuwanderung aus Südosteuropa (SOE)“ vom Integrationsministerium NRW statt. PK | PKU

Quelle Kreis Unna

1 KOMMENTAR

  1. Man schaue mal z.B. nach Horn Bad Meinberg. Und Frage die Einwohner, die dort schon länger leben. Dürfte erhellend wirken.

    Schönen Tag!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here