Legal Graffiti sprühen, Detektivstory mit Legosteinen drehen: Kostenlose Jugendworkshops im Herbst in Unna

0
269
Graffiti-Streetart an der Sprühwand - Fotorechte Stadt Unna

Ganz legal Graffiti sprühen und die eigene Abenteuerstory drehen.

Unnas Kulturamt lädt Kinder und Jugendliche dazu ein, kreativ zu werden. Spannende kostenlose Veranstaltungen im sogenannten „Kulturrucksack“-Programm sind für den Herbst angekündigt.

Graffiti-Streetart: Praktische und theoretische Einblicke in die Kunst des Sprühens

Am 16. September dreht sich alles um die faszinierende Welt der Graffiti-Streetart. Unter der Anleitung des renommierten Künstlers und Sprühliebhabers Marcel Veneman erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, in die Kunst des Graffiti einzutauchen. Von kreativen Entwürfen auf Papier bis zur Umsetzung auf Leinwände oder sogar einer echten Wand lernen die Jugendlichen die Grundlagen dieser einzigartigen Kunstform kennen.

Marcel Veneman erläutert die Entstehung von Graffiti, die verschiedenen Stilrichtungen und die Motivation hinter diesem kreativen Ausdruck. Neben handwerklichen Fähigkeiten werden auch Aspekte wie Teamarbeit, räumliches Denken, selbstständiges Arbeiten und die Förderung des künstlerischen Selbstbewusstseins gefördert.

10-14 Jahre
Sa 16.09.2023 10-16 Uhr
Platz der Kulturen/Graffitiwand
Rio-Reiser-Weg 1, 59423 Unna

Das akustische Porträt einer Stadt: Klangliche Entdeckungsreise durch Unna

Vom 2. bis 6. Oktober lädt die Veranstaltung „Das akustische Porträt einer Stadt“ dazu ein, Unna auf eine ganz neue Weise wahrzunehmen. Die Jugendlichen begeben sich auf eine akustische Spurensuche, um die typischen Klänge der Stadt zu erkunden, die oft im Alltagslärm untergehen.

Die Tour führt durch verschiedene Bereiche, von den urbanen Geräuschen der Straßen und Bahnhöfe bis hin zu den natürlichen Klängen der Umgebung. Ziel des Projekts ist es, die gesammelten Klänge in Form einer Collage, einer Hörreise oder einem öffentlich zugänglichen Klangpool im Internet zu präsentieren. Am Ende besteht die Möglichkeit einer Live-Vorführung der Ergebnisse, bei der die jugendlichen Teilnehmer stolz ihre Arbeiten präsentieren können.

12-14 Jahre
Mo 02.10. – Fr. 06.10.2023
Mo 02.10. 14-18 Uhr; Mi 04.10. 14-16 Uhr; Do 05.10. 14-16 Uhr; Fr 06.10. 17:00-18:30 Uhr
MedienKunstRaum
Lindenplatz 1, 59423 Unna


Bring den Stein ins Rollen: Kreative Filmproduktion mit Legofiguren

Vom 19. Oktober bis zum 2. November eröffnet das Projekt „Bring den Stein ins Rollen“ kreativen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, gemeinsam eine fesselnde Geschichte im Stil von Detektiv-Abenteuern zu entwickeln und zu verfilmen.

Mit Hilfe von Stopp-Motion-Techniken werden Legofiguren zum Leben erweckt und eigene Hintergründe und Sets gestaltet. Die Jugendlichen lernen nicht nur filmische Techniken, sondern auch soziale, kreative und EDV-Kompetenzen. Am Ende steht ein eigenes Filmwerk, das die Ergebnisse der kreativen Zusammenarbeit präsentiert.

10-14 Jahre
Immer Di & Do ab Do 19.10. – Do 09.11.2023 14:45-17:45 Uhr
Zentrum für Information und Bildung Raum 0.27
Lindenplatz 1, 59423 Unna

m Rahmen des JugendKunstOrts stellen junge Nachwuchskünstler ihre Werke, die für einen Kulturrucksack-Wettbewerb entstanden sind, am 09. & 10.09. in der Heldenschmiede in der Hertingerstraße 31 aus.

Alle Informationen gibt es unter DIESEM Link .
Anmeldung mit Angabe von Namen, Alter und Telefonnummer an kulturrucksack@stadt-unna.de

Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here