Zeugen fangen Einbrecher in Bergkamen, doch Festnahme nur vorläufig – Kita-Einbrüche in Selm

0
263
Foto: Symbolfoto / Fotorechte: A. Reichert

Im Nordkreis haben Einbrecher ihr Unwesen getrieben – in einem Fall wurden sie zwar dank zupackender Zeugen erwischt, durften jedoch wieder ihrer Wege ziehen.

Dieser nicht eben seltene Fall trat in der Nacht zu Dienstag (20.06.) in Bergkamen ein.

Ein Zeuge beobachtete gegen 0.55 Uhr zwei dunkel gekleidete Personen, die an der Lünener Straße über den Zaun eines Geländes klettern wollten, auf dem mehrere Pkw und Transporter standen. Als sie den Zeugen erblickten, flüchteten sie über die Burgstraße und Kuhbachstraße.

In der Nähe eines Discounters an der Jahnstraße konnte der Zeuge mit Unterstützung weiterer Zeugen einen Geflüchteten erwischen – er wollte sich in einem Gebüsch verstecken. Die Männer hielten ihn fest, bis alarmierte Zivilkräfte eintrafen.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung entdeckten Zivilbeamte auf dem Friedhofsparkplatz an der Mühlenstraße ein Fahrzeug mit englischem Kennzeichen an, in dem der zweite Tatverdächtige saß. Auch er wurde vorläufig festgenommen und wie der andere Beschuldigte ins Polizeigewahrsam gebracht.

„Es handelt sich um zwei litauische Staatsbürger (40 und 33)“, teilt die Unnaer Polizei weiter mit. „Gegen die Männer wurden Strafverfahren eingeleitet.“

Allerdings: „Mangels Haftgründen wurden sie im Laufe des Morgens entlassen.“ Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen gegen sie dauern an.

Bereits am vergangenen Wochenende (16.06. -19.06.2023) brachen Unbekannte in zwei Kitas in Bork und Selm ein:

An der Straße Brink in Selm-Mitte hebelten die Täter eine Tür im rückwärtigen Gebäudeteil auf, durchsuchten Schränke und Schubladen in mehreren Räumen. In eine Kita an der Püttstraße in Bork warfen die Täter eine Fensterscheibe ein, brachen im Gebäude eine weitere Tür auf und suchten nach Wertgegenständen.

In beiden Fällen stand bis heute Mittag noch nicht fest, ob etwas entwendet wurde.

Quelle KPB Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here