Unnas Bürgerschützen feiern, erlegen „Reinhold“ und ehren

0
440
Bürgermeister Wigant legt auf "Reinhold" an. - Foto BSV Unna

Mit zahlreichen Gästen aus Lünern, Massen, Kamen, Dellwig und Heeren-Werve feierte der Bürger-Schützen-Verein BSV Unna das Fest der Schützen.

Zusammen mit dem 1. Vorsitzenden des Schützenkreises Unna-Kamen, Kurt Ehrmann, nahm Oberst Markus Schmidt Beförderungen und Ehrungen vor.

Beförderungen:

  • Ehrenhauptmann: Manfred Schmidt
  • Ehrenmajor: Dieter Krämer
  • Feldwebel: Christian Hilse, Bettina Jendrusz, Sven Schubert, Willi Wiechers, Brigitte Wichers
  • Oberleutnant: Marco Kreis und Sabine Kahlfeld
  • Hauptmann: Gisbert Mell

 Dann eröffnete bei Kaiserwetter Bürgermeister Wigant mit dem ersten Schuss auf „Reinhold“, den Königsadler, den Wettstreit um die Königsehre.

Nachdem Reinhold sich lange erfolgreich zur Wehr gesetzt hatte, verlor er dann doch nach und nach Teil auf Teil. Dabei wurde das Zepter durch Markus Schmidt, der rechte Flügel durch Marco Kreis, und der linke Flügel durch Andreas Neumann erlegt. Apfel und Krone gingen an Gisbert Mell.

Mit dem 277. Schuss wurde  „Reinholds“  Schicksal besiegelt, er gab unter dem Jubel der Zuschauer endlich auf. Erfolgreicher Schütze war der Schützenbruder Joachim Wehner.

Fotos BSV Unna

Es folgten die Ehrungen des Tageskönigs sowie der erfolgreichen Schützen, bevor noch besondere Auszeichnungen durch Kurt Ehrmann im Namen des Westfälischen Schützenbundes verliehen wurden:

Die WSB-Verdienstnadel erhielten Peter Ehlert, Joachim Wehner, Ute Ceschinski, Andreas Neumann, Markus Hille und Marco Kreis.

 WSB Ehrennadel: Alfred Preuß

Sabine Kahlfeld – WSB Ehrenzeichen in Silber
WSB Ehrenzeichen in Gold: Markus Schmidt

Und Schützenbruder Gisbert Mell erhielt das WSB-Fahnenehrenzeichen in Silber, eine Auszeichnung, die einem Mitglied des  BSV-Unna erstmalig verleihen wurde.

Pressemitteilung BSV Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here