Schon über 1700 aus 100 Betrieben angemeldet: AOK-Firmenlauf Unna startet am 4. Mai

0
400
AOK-Firmenlauf Unna: Startklar für den 17. AOK-Firmenlauf Unna am 4. Mai wie im Vorjahr mit dem stellvertretenden Bürgermeister Michael Sacher, AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock und Veranstalter Marcus Hoselmann. Foto: AOK/hfr.

17. AOK-Firmenlauf Unna startet am 4. Mai

Bewegung trifft auf Teambuilding in Unna mit über 4.000 Aktiven

. Vorfreude ist die schönste Freude: Am Donnerstag, 4. Mai um 19 Uhr heißt es beim 17. AOK-Firmenlauf in Unna wieder Firmenlaufshirts überstreifen, Laufschuhe schnüren und gemeinsam auf die ungefähr 5,5 Kilometer lange Strecke gehen.

Wenn am 4. Mai auf dem Rathausplatz das Startsignal gegeben wird, werden rund 4.000 Läuferinnen und Läufer aus mehr als 175 Firmen an der Startlinie erwartet.

„Beim AOK-Firmenlauf trifft Bewegung auf Teambuilding: Das ist das Wichtigste bei dieser Veranstaltung und darauf freuen sich schon viele in Unna und Umgebung“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Alle Informationen rund um den AOK-Firmenlauf Unna gibt es online unter www.aok-firmenlauf-unna.de.

Über 1.700 Aktive aus rund 100 Firmen haben sich bereits beim Unnaer AOK-Firmenlauf angemeldet. Damit wird wieder an die Zahlen und die Begeisterung des Firmenlaufes vor Pandemiezeiten angeknüpft.

Bewegung an der frischen Luft, Teamgeist und das Repräsentieren der eigenen Firma. Das ist eine Kombination, die immer wieder Spaß bereitet und zugleich auch sinnvoll ist. “Wir möchten mit unseren Firmenläufen dazu beitragen, dass das Themenfeld ‚Gesundheit‘ von den Firmen mehr in den Blick genommen wird und in die Lebenswelten der Menschen passt und dazu gehört auch der Arbeitsplatz. Gemeinsames Laufen ist hier eine niederschwellige und gute Möglichkeit für ein gesünderes Leben“, sagt Kock.

Veranstalter Marcus Hoselmann von der upletics GmbH ergänzt: „Wenn sich so viele Aktive zu einer ‚sportlichen Betriebsversammlung‘ treffen, ist das schon eine besondere Atmosphäre, die beim AOK-Firmenlauf herrscht. Die Innenstadt nebst Bornekamp werden zur Laufstrecke und der Rathausplatz zur Partyzone, wenn die After-Run-Veranstaltung beginnt.“

Freuen sich auf weitere Anmeldungen bis zum 17. April zum 17. AOK-Firmenlauf Unna am 4. Mai unter www.aok-firmenlauf-unna.de (von links): Marcus Hoselmann von der upletics GmbH (Veranstalter), Jörg Kock (AOK-Serviceregionsleiter). Foto: AOK/hfr.

Als zweites großes Plus gilt das Motto: ‚Ankommen ist das Ziel‘. „Der Spaß und die Freude an der gemeinsamen Bewegung stehen im Vordergrund. Es können auch Hobbyläuferinnen und Hobbyläufer sowie Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger am Firmenlauf teilnehmen“, sagt Kock.

Die Laufstrecke, die vom Rathausplatz durch die Innenstadt, über die Eselsbrücke in den Bornekamp, durch die Gartenvorstadt und zurück führt, ist zudem sehr reizvoll. Der AOK-Firmenlauf kombiniert den attraktiven Laufkurs durch die Fußgängerzone und Wohngebiete mit der Natur im Bornekamp. „Dieser Lauf ist deshalb mehr als nur eine ganz normale Laufveranstaltung an einem Tag“, so Kock.

Er kann vielleicht für die Teilnehmenden der Einstieg für regelmäßig mehr körperliche Aktivität im Alltag sein. „Hier hält die AOK viele gesunde und nachhaltige Angebote bereit, zum Beispiel auch zur betrieblichen Gesundheitsförderung, die nach dem Lauf den Einstieg in die dauerhafte Bewegungsförderung erleichtern.

 Denn Bewegung beugt unter anderem Herzkrankheiten, Übergewicht, Diabetes, Depressionen und Demenz vor“ sagt Kock. Wer trotzdem nicht selbst läuft, sollte ebenfalls unbedingt zum Rathausplatz kommen und seine Arbeitskollegen und -kolleginnen oder Familienmitglieder lautstark unterstützen.

„Vorbeikommen und Anfeuern lohnt sich bei der tollen Atmosphäre auf jeden Fall und ist auch förderlich für den Teamgeist“, sagtHoselmann.

Wer läuft, der darf anschließend natürlich auch gebührend feiern. Auf dem Rathausplatz findet ab 20 Uhr die beliebte After-Run-Party statt. Bei Musik, kühlen Getränken und kleinen Leckereien können die Läuferinnen und Läufer den Abend gemütlich ausklingen lassen. 

Läuferteams, die aufgrund des zu erwartenden großen Andrangs auf Nummer sichergehen möchten, können bis zum 22. April Verzehrkarten buchen oder einen Tisch für die After-Run-Party reservieren.

Anmelden können sich die Teams noch im Internet unter www.aok-firmenlauf-unna.de. Dort finden Interessierte alle Informationen rund um den Lauf. Anmeldeschluss ist am 17. April. Die Startgebühr beträgt 14 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here