Energiepreisbremse: Stadtwerke Unna warnen vor angeblichem Serviceangebot

0
264
Wärme, Heizung - Symbolbild RB


Die Stadtwerke Unna warnen vor unseriösen Serviceangeboten am Telefon. „Aktuell versuchen Energielieferanten in Unna unter Nennung falscher Tatsachen an Kundeninformationen zu gelangen.“

Der kommunale Energieversorger hat von mehreren seiner Kunden Nachfragen zu diesem Thema erhalten. Demnach würde sich ein Mitarbeiter von nowenergy am Telefon mit einem Serviceangebot zur Energiepreisbremse vorstellen.

Die vermeintlichen Mitarbeiter geben oftmals vor, im Auftrag der Stadtwerke die Verträge der Kunden im Hinblick auf die Energiepreisbremse umstellen zu müssen, teilen die SWU mit.

„Dabei gehen die Mitarbeiter gezielt auf die Ängste und Unsicherheit der Bürger ein, um diese unter Druck zu setzen.“

Die Stadtwerke Unna stellen klar, dass diese Mitarbeiter nicht im Auftrag der Stadtwerke handeln, und raten zu besonderer Aufmerksamkeit.

Der lokale Energieversorger betont ausdrücklich, dass er für die Umsetzung der Strom-, Erdgas- und Wärmepreisbremse keine technische Umstellung der Zähler sowie der Verträge benötigt.

„Wir raten den Kunden, Datum, Uhrzeit sowie den Namen zu notieren und sich damit an die Stadtwerke Unna oder an die örtliche Verbraucherzentrale zuwenden. Auch die Bundesnetzagentur bietet auf ihrer Internetseite die Möglichkeit an, unseriöse Anrufe zu melden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here