„Auf Papier – aus Papier“: Kostenlose Führung im Hellweg-Museum

0
40

„AUF PAPIER – AUS PAPIER. Objekte aus der eigenen Sammlung.“

Am 20. November ist die neue Ausstellung im Hellweg-Museum Unna eröffnet worden. Die erste Führung findet am Sonntag nächster Woche statt, 4. Dezember 2022, und ist kostenlos.

Lis geht es um 15 Uhr.

Mit 180 Objekten aus dem eigenen Bestand spürt die Sonderausstellung dem über 2000 Jahre alten Kulturträger Papier nach.

Wo kam dieses besondere Material zum Einsatz? Welche Aufgaben übernahm es in unserem Alltag und für unser Zusammenleben?

In 6 Ausstellungsbereichen machen ausgewählte Exponate die Bedeutung des Papiers für unsere Gesellschaft greifbar. Sie erzählen von Papier als Material für die Dokumentation und Verwaltung, als Medium der privaten wie öffentlichen Erinnerungskultur sowie als Träger von Kommunikation.

Auch im Bereich der Künste war Papier als Untergrund für Bilder, Erzählungen oder Musik unverzichtbar, ebenso wie fürs Lehren und Lernen.

Schließlich richtet sich der Blick auf Gebrauchsgegenstände aus Papier, das unter anderem für Verpackungen, für Tapeten, als Stickgrund oder als Bezahlmittel verwendet wurde.

Nebenher erfahren die Museumsgäste bei dem einstündigen Rundgang mit Historikerin und Museumspädagogin Birgit Hartings viele spannende Hintergründe zu den papierenen Ausstellungsstücken. Fast alle, darunter eine Auswahl wertvoller Druckgrafiken aus dem 16. Jahrhundert, werden sonst verborgen im Museumsdepot verwahrt.

Eintritt und Führung sind kostenfrei.

Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here