Schon wieder: Steinplatte und Ast von A45-Brücke geworfen – 3 Fahrzeuge beschädigt

0
345
Scherben, Glas - Symbolbild, Quelle Pixabay

Erneut flogen schwere Wurfgeschosse auf die Autobahn.

Das lebensgefährliche Treiben an der A45 geht weiter. In der Nacht auf vergangenen Sonntag (13.11.) haben unbekannte Täter eine Steinplatte sowie einen Ast von der Brücke Westerwikstraße auf die A45 geworfen.

Die Tat ereignete sich gegen Mitternacht. Ein Auto wurde von dem Ast getroffen und beschädigt. Zwei weitere Fahrzeuge fuhren über die Brocken der zersplitterten Steinplatte und wurden ebenfalls beschädigt, teilte die Polizei am Freitag mit.

Täterhinweise liegen aktuell nicht vor.

In der Vergangenheit hat es bereits mehrere gleichgelagerte Fälle gegeben. Siehe hierzu insbesondere: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/5365201

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kriminalwache unter 0231-1327441.

Quelle Polizei DO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here