„Konsumlaune“ im Keller, doch zur Autoschau öffnen am Sonntag wieder die Geschäfte

0
778

Die herbstliche Autoschau steht in Unna wieder bevor.

Am kommenden Wochenende, 24. und 25. September, präsentieren lokale Autohäuser ihre aktuellen Modelle wieder auf dem Rathausplatz, entlang der Bahnhofstraße und auf dem Alten Markt.

Jeweils von 11 bis 18 Uhr sind Besucher zum Schauen und Probesitzen willkommen.

Gleichzeitig bitten die Geschäftsleute der City am 25. September zum verkaufsoffenen Sonntag: Von 13 bis 18 Uhr sollen die Türen möglichst vieler Läden in der Fußgängerzone geöffnet sein, werben City-Werbering und Unna-Marketing.

Die sogenannte Konsumlaune der Verbraucher ist allerdings in den letzten Monaten deutschlandweit regelrecht erodier, konstatierte jüngst der Einzelhandelsverband:

Die rasante Inflation und die exorbitanten Energiepreise schlagen sich – erwartungsgemäß – direkt auf die Kauflust nieder.

Am deutlichsten bekam das in diesem Jahr erneut der stationäre Textilhandel zu spüren, der bereits unter den pandemiebedingten Einschränkungen in den beiden Coronajahren am stärksten gelitten hatte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here