Im neuen Schuljahr wieder Maskenempfehlung, Stoßlüften und keine flächendeckenden Luftfilter

0
126
Schüler mit Mundschutz im Klassenraum. (Symbolbild Pixabay)

In zwei Wochen sind die Sommerferien zu Ende. An den Schulen in NRW gilt im Schuljahr 2022/23 die Empfehlung zum Tragen einer Maske. Testungen erfolgen anlassbezogen und in der Regel zu Hause. Hinzu kommt das schon bekannte regelmäßige Lüften sowie die Anschaffung von CO2-Messgeräten.

Von flächendeckenden Luftreinigungsgeräten für die Klassenzimmer ist auch unter der neuen NRW-Regierung mit einer CDU-Schulministerin nicht die Rede.

Unser Bericht dazu HIER.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here