„Oase für Kinder und Schwimmfreunde“: Wigant bringt Scheck ins Bornekampbad

0
418

Big Band, eine große Jubiläumstorte, ein Wasserballspiel und vieles mehr: Zum 40. Geburtstag des Freibads Bornekamp war das Gelände im Bornekamp voll mut gut gelaunten Gästen.

Bürgermeister Dirk Wigant lobte in seinem Grußwort den Verein, dem allein es zu verdanken ist, dass die Kreisstadt überhaupt noch ein kleines Freibad hat. Es sollte seinerzeit, ähnlich wie das Massener Freizeitbad, aufgegeben werden.

Wigant lobte den Einsatz der Ehrenamtlichen entsprechend:

„Hier am Eingang zu unserem Naherholungsgebiet haben Sie eine kleine Oase für alle Kinder und Schwimmfreunde geschaffen. Dafür sage ich ganz herzlich Danke und gratuliere Ihnen und Ihrem Verein im Namen der Verwaltung sehr herzlich zum 40. Geburtstag.“

In den Jahren hat sich das Bornekampbad zudem zu einem beliebten Veranstaltungsort entwickelt. So findet hier wieder die Abschlussfeier des Stadtradelns statt, auch das Zeltfest oder der Summerrock gehören zum festen Programm des Bornekampbades.

„Ich hoffe, dass wir hier zusammen noch viele Geburtstage feiern können.“

Als Grundstein dafür und zur Unterstützung einer energetischen Optimierung des Bades hatte der Bürgermeister auch etwas mitgebracht.

An die Vorsitzende des Vereins, Jessica Mense überreichte Wigant einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. Diese und weitere 20.000 Euro nach der Fertigstellung hatte der Rat der genehmigt.

Quelle Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here