Festnahmen nach Diebstahl in Drogerie auf Bahnhofstraße

0
1175

Erneut griffen Langfinger in einem Drogeriemarkt in Unna an der Bahnhofstraße zu. Zur Frage, ob es wie schon einige Male zuvor die Drogerie Müller oder Rossmann war, konnten wir die Polizei am Freitagnittag telefonisch nicht erreichen.

Tatzeit war jedenfalls Donnerstagnachmittag (07.04.2022), zwei Tatverdächtige wurden festgenommen.

Ein Ladendetektiv beobachtete gegen 17.55 Uhr drei Personen, die das Geschäft mit verschiedenen Produkten verlassen hatten, ohne diese zu bezahlen. Daraufhin verständigte er die Polizei.

Gemeinsam mit dem Ladendetektiv nahmen Einsatzkräfte die Verfolgung auf. Im Bereich des Marktes stellte eine Streifenwagenbesatzung zwei Tatverdächtige – einen 25-Jährigen und einen 18-Jährigen aus Unna.

Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Polizeibeamten bei den Beschuldigten neben den entwendeten Drogerieartikeln auch Betäubungsmittel – sie wurden festgenommen und ins Gewahrsam der Polizeiwache Unna gebracht.

Der dritte Täter ist flüchtig. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Quelle Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here