Selmer verklebt Auto einer Fremdparkerin mit Panzerband

0
221
Foto Pixabay

Aus Ärger über eine Fremdparkerin hat ein 68-Jähriger aus Selm am Dienstagnachmittag (05.04.2022) die Front- und Seitenscheiben des Autos einer 29-Jährigen aus Lüdinghausen mit Panzerband beklebt.

Die Frau stellte ihren Wagen gegen 16.50 Uhr auf einem Parkplatz am Cappenberger Damm ab. Als sie nach zehn Minuten zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, fand sie es zugeklebt vor. Zwischen ihr und dem Selmer entwickelte sich zunächst eine verbale Auseinandersetzung. Nachdem die 29-Jährige in der Folge laut eigenen Angaben von dem 68-Jährigen geschubst, mehrfach an den Armen gezogen und geschüttelt worden sei, habe sie sich in ihren Pkw gesetzt und die Polizei verständigt.

Erst am Wochenende gab es zwei ähnliche Fälle im Märkischen Kreis – mit Schlägen, Tritten und einem mit Schnee zugeschaufelten Auto. Wir berichteten HIER.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here