ADFC lädt ein: Sonntagstour zur Halde Großes Holz

0
239
Bergehalde /Adener Höhe in Bergkamen. (Foto RB)

Grandiose Weitsicht garantiert: zu einer Halbtagestour auf die Bergkamener Halde Großes Holz lädt der Unnaer ADFC am Sonntag, 13. März, ein. Treffpunkt zur Abfahrt ist um 10:30 Uhr vor dem Umweltberatungszentrum im Rathaus. Siegmund Beier führt die 45 Kilometer-Tour, die auch für ungeübtere Radler geeignet ist.

Die Halbe Großes Holz ist auch als „Bergkamener Alpen“ bekannt. Die begrünte Bergehalte ist die vierhöchste ihrer Art im Revier und die höchste im östlichen Ruhrgebiet. Über 200 ha groß ist die Haldenlandschaft, die inzwischen mit Naturräumen, Bäumen, und Gräsern gestaltet wurde.

Die Fahrt zur Halde ist nur eine von 100 Touren, zu denen der Unnaer Fahrradclub in diesem Jahr einlädt. Mit dem Rad mittelalterliche Handelswege erfahren, gemeinsam zum Biergartenfest strampeln, Bahntrassen im Revier oder im Münsterland gemeinsam erkunden oder einfach mal die Törtchentour mit Picknick im Hemmerder Dorfgarten genießen:  Die Bandbreite reicht von wöchentlichen Ausflügen rund um Unna, über sagenhafte Wege durch den Kreis bis zu Ausflügen in Land und Region. Sowohl für Einsteiger bis zu mittelschweren und schweren Tagestouren für Fortgeschrittene gibt es im Programm eine große Auswahl.


Alle Informationen zu den einzelnen Touren und Termine gibt es in einem gedruckten Folder und auf der Homepage des Unnaer Fahrradclubs unter unna.adfc.de/artikel/viele-tolle-touren-auch-im-jahr-2022. Das Tourenangebot kann über das dort abgelegte ics-File direkt in elektronische Terminkalender eingebunden werden, zu jeder Tour gibt es gpx-Daten für das Navigationsgerät bzw. Handy.

Quelle ADFC Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here