Impfungen am Samstag im Klinikum Unna und in der Kamener Stadthalle

0
121
Archivbild, Impfungen in der Stadthalle Kamen. - Foto Stadt Kamen

Corona-Impfungen am Samstag im Christlichen Klinikum Unna und in der Stadthalle Kamen:

Das Impf-Angebot des CKU-Personals wird am kommenden Wochenende fortgesetzt. Wer an der Impfung teilnehmen möchte, muss bitte eine Terminbuchung in folgendem Internetportal vornehmen: https://hospitalverbund.covidservicepoint.de/buchung/impfung

Samstag, 12. Februar, von 10 bis 14 Uhr / Impfstoff Biontech:
Es wird der Impfstoff Biontech verimpft. Erst- und Zweitimpfungen sowie Booster-Impfungen können alle Personen ab 12 Jahren (ohne Altersbegrenzung nach oben) erhalten.

Generell gilt, dass Auffrischungsimpfungen (Booster) 3 Monate nach Abschluss der Grundimmunisierung durchgeführt werden.

Die Impfungen am CKU werden im Forum Mozartstraße, Mozartstraße 26 in Unna angeboten.

Wichtig ist ebenfalls, den Impfausweis in Papierform (!), den Personalausweis sowie die ausgefüllten Bögen zur Aufklärung und Anamnese bereits mitzubringen. Diese Bögen werden mit der Anmeldebestätigung jedem Impfling per E-Mail zugesandt.

Christliches Klinikum Mitte, vormals Katharinen-Hospital. (Foto Rinke)

Auch die Stadthalle Kamen wird an diesem Samstag (12. Februar) wieder zum Impfzentrum. Wer sich gegen das Corona-Virus impfen oder boostern lassen möchte, ist hierzu auch kurzfristig herzlich eingeladen: Die Stadt Kamen meldet noch einige freie Kapazitäten.

Interessenten können sich auf einem Formular auf der Homepage www.stadt-kamen.de für einen Termin zwischen 10 bis 16 Uhr anmelden. Wer ganz spontan ohne Termin vorbeikommen möchte, ist zwischen 11.30 und 14.30 Uhr willkommen. „Wir möchten es den Menschen auf diesem Weg möglichst einfach machen, sich impfen zu lassen“, schildert die Beigeordnete Hanna Schulze.

Das Impfangebot in der Stadthalle richtet sich an Erwachsene sowie Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren. Bis zum Donnerstag waren 161 Kinder sowie 95 Erwachsene angemeldet. Möglich sind am Samstag erneut alle Impfungen, d. h. Erst-, Zweit- und Drittimpfungen. 

Im Formular auf der Startseite der städtischen Homepage wird neben den persönlichen Kontakt- und Adressdaten auch eine Wunschzeit für die Impfung abgefragt. Die Bestätigung des Termins erfolgt per Mail. Die Stadt bittet darum, zum Impftermin selbst ein Ausweisdokument mit Lichtbild und – sofern vorhanden – die Krankenversicherungskarte und den Impfausweis mitzubringen. Die Impfungen werden von einem Team um den Dortmunder Arzt Oliver Heine vorgenommen, zu dem auch Kinderärzte gehören. Begleitet wird der Termin von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung Kamen.

Link: https://www.stadt-kamen.de/leben-und-mehr/aktuelles/aktuelle-themen/3402-erneut-anmeldungen-fuer-booster-und-erstimpfungen-in-der-kamener-stadthalle-moeglich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here