Weiter ungenaue Daten – 250 Neufälle in Unna, 10 in Fröndenberg – 10 Intensivpatienten

0
861
Symbolbild Corona, Tests, Masken - c/o Rinke

„Die dargestellten Zahlen spiegeln derzeit aufgrund des hohen Infektionsgeschehens nicht die tatsächliche Lage wider“, stellt der Kreis seinen Coronafallzahlen weiterhin voran. Er meldet in Kürze:

  • Heute hat die Gesundheitsbehörde 1.408 neue Fälle aufgenommen.
  • Aktuell befinden sich 104 Patienten in stationärer Behandlung.

Laut DIVI-Intensivregister werden 10 Covid-Patienten im Kreis Unna intensivmedizinisch behandelt und 3 beatmet.

Auffällig ist die hohe kommunale Diskrepanz bei den Neufallzahlenmeldungen: 250 in Unna, fast 300 in Schwerte und über 300 in Lünen stehen lediglich 10 neu registrierte Infektionen in Fröndenberg gegenüber.

Inzidenz

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Er liegt aktuell bei 1.417,1 (Stand: 9. Februar 2022).

Blick auf NRW: Hospitalisierungsrate über 6

Leitindikatoren für Nordrhein-Westfalen
Datenstand 09.02.2022 – 00:00 Uhr (IfSG) bzw. 08.02.2022 – 12:15 Uhr (DIVI)

7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz
gemäß IfSG1
Anteil COVID-19-Patienten an betreibbaren Intensivbetten
DIVI-Intensivregister2
7-Tage-Inzidenz
gemäß IfSG3
6,189,82 %1.483,9
-1,1*

*Änderung gegenüber dem Datenstand vom Vortag

1 Anzahl der Fälle pro 100.000 Einwohner mit Meldedatum in den letzten 7 Tagen, für die eine Krankenhausbehandlung angegeben ist. Krankenhausbehandlungen, die nach dem Meldedatum des Falls beginnen oder gemeldet werden, werden dem Fall und seinem Meldedatum nachträglich zugeordnet und erhöhen rückblickend die Hospitalisierungsinzidenz. Quelle: Elektronische Meldedaten der Gesundheitsämter gem. § 11 IfSG. Eigene Berechnung LZG.NRW.

2 Prozentualer Anteil der auf einer Intensivstation behandelten COVID-19-Patienten gemessen an der aktuellen Anzahl insgesamt betreibbarer intensivmedizinischer Betten (einschl. bereits belegter Betten). Quelle: DIVI-Intensivregister (www.intensivregister.de). Eigene Berechnung LZG.NRW.

3 Neu gemeldete Fälle der letzten 7 Tage pro 100.000 Einwohner in Nordrhein-Westfalen. Quelle: Elektronische Meldedaten der Gesundheitsämter gem. § 11 IfSG. Eigene Berechnung LZG.NRW.

Laborbestätigte COVID-19-Fälle in NRW
Datenstand 09.02.2022 – 00:00 Uhr

Gemeldete FälleAktuell infizierte PersonenBislang genesene PersonenVerstorbene Personen
2.366.470
+47.432*
605.300**1.739.800**21.360
+42*

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here