Von Törtchenfahrt bis Bahntrassenradeln: ADFC Unna lädt zu 100 Radausflügen ein

0
323

Mit dem Rad mittelalterliche Handelswege erfahren, gemeinsam zum Biergartenfest strampeln, Bahntrassen im Revier oder im Münsterland gemeinsam erkunden oder einfach mal die Törtchentour mit Picknick im Hemmerder Dorfgarten genießen:

Zu 100 Radtouren, geführt von erfahrenden Tourenleitern, lädt der ADFC Unna im neuen Jahr 2022 ein.

Bereits am 2. Januar startet eine Fahrt ins Blaue, am 8. Januar dann eine gemeinsame Tour zum Tag der Weide in Unnas Osten für die ganze Familie.

Die Bandbreite reicht von wöchentlichen Ausflügen rund um Unna, über sagenhafte Wege durch den Kreis bis zu Ausflügen in Land und Region. Sowohl für Einsteiger bis zu mittelschweren und schweren Tagestouren für Fortgeschrittene gibt es im Programm eine große Auswahl.

Alle Informationen zu den einzelnen Touren und Termine gibt es ab Januar in einem gedruckten Folder und vorab schon auf der Homepage des Unnaer Fahrradclubs unter unna.adfc.de/artikel/viele-tolle-touren-auch-im-jahr-2022.

Das Tourenangebot kann über das dort abgelegte ics-File direkt in elektronische Terminkalender eingebunden werden, zu jeder Tour gibt es gpx-Daten für das Navigationsgerät bzw. Handy.

Neben den Touren lädt der ADFC Unna im neuen Jahr zu seinem Treffen ein:

Am dritten Dienstag im Monat zur Radpolitik und Organisation ab 18 Uhr im Umweltberatungszentrum im Rathaus, ab 19 Uhr dienstags immer zum Stammtisch im Katharinenhof. Bitte jetzt auch schon vormerken:

Am Samstag, dem 7. Mai, füllt der 31. Unnaer Drahteselmarkt wieder von 10 bis 16 Uhr den Alten Markt. Gleichzeitig ist Auftakt für das Stadtradeln in Unna.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here