Schweifstern überm Kreisel leuchtet ohne Stern – aber nicht lange

0
316
Der sternlose Schweifstern sieht irgendwie kopflos aus - das bleibt aber nicht lange so, versichern die Stadtwerke Unna. (Foto Jutta Sucker)

„Huch, wo ist er hin?!“

Das fragten sich seit gestern einigermaßen entsetzt die Fangemeinde des wunderschönen Lichtkunstwerks auf dem Kreishauskreisel. Der meterhohe geschweifte Stern besteht nur noch aus dem Schweif.

Der leuchtet auch weiterhin, doch der Stern, der normalerweise obendrauf prangt, ist verschwunden.

Foto Gaby Tiede

Die Schwarmintelligenz unserer Facebook-Community hatte das Rätsel des verschwundenen Sterns schnell gelöst: „Gestern Abend war er noch da, war aber dunkel. Vermutlich wurde er abmontiert und wird jetzt repariert“, vermuteten mehrere Leserinnen und Leser. So ist es, bestätigten uns auf Nachfrage die Stadtwerke Unna: Tatsächlich hat die Leuchttechnik des Sterns einen Defekt, dem jetzt nachgegangen wird.

Im guten Fall schon am Donnerstag, voraussichtlich aber spätestens Ende der Woche soll die herrliche Vorweihnachtsillumination über Unnas bekanntestem Kreisverkehr wieder komplett sein.

Archivfoto vom Dezember 2020. Seit dem 3. Advent strahlte der Stern – endlich – wieder über Unnas fünfarmigem Kreisverkehr. – Foto: Meik Schuster / für RBU

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here