Unnas Bauservice startet mit neuen Strukturen

0
304
Rathaus Unna. /Archivbild Rinke

Der Bauservice der Kreisstadt Unna ist ab Montag, 13. September 2021, wieder erreichbar und präsentiert sich sozusagen runderneuert.

Aus personellen Gründen musste der Bauservice vorrübergehend eingestellt werden.

„Diese Zwangspause haben die Verantwortlichen genutzt, um den Bauservice grundlegend neu zu strukturieren und für die Bürger und Planer zu optimieren“,

kündigt die Stadt heute an.

Ab dem 13. September finden Bauinteressierte auf der Internetseite der Kreisstadt Unna nun ausführliche baurechtliche Informationen zu den wichtigsten Themen: etwa

die Errichtung von Abstellgebäuden, Carports, Einfriedungen, Garagen,

Geländeveränderungen,

Terrassenüberdachungen und Wintergärten

sowie Nutzungsänderungen und Bauvoranfragen.

Damit werden bereits die häufigsten Fragen im Vorfeld umfassend als FAQs beantwortet.  

Für weitere Fragen und komplexere Vorhaben erfolgt die bekannte Bauberatung zudem künftig gebündelt über das Serviceportal über die Homepage der Stadt Unna unter www.unna.de.

Bauwillige werden dort in wenigen Schritten durch eine förmliche Anfrage geführt. Zudem werden dort die notwendigen Angaben wie persönliche Daten, das Baugrundstück, die genaue Fragestellung und relevante Zeichnungen hinterlegt.

So kann die Bauberatung bereits in einem frühen Stadium des Bauvorhaben durch die zuständigen Mitarbeiter vorbereitet und im Anschluss zielgerichtet gelenkt werden.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger erreichen das Bauservicebüro zukünftig über folgende Internetseite https://serviceportal.unna.de/suche/-/egov-bis-

Quelle: Pressemitteilung Stadt Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here