Wohnungsbrand in Königsborn – Eine Person schwer verletzt

0
2050
Rettungshubschrauber Christoph 8 im Einsatz - Archivbild (RB)

In Königsborn hat es heute am frühen Mittag einen Wohnungsbrand gegeben. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort an der Effertzstraße. Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber wurden angefordert.

Bei unserer ersten Nachfrage bei der Polizeipresselstelle um kurz nach 12 Uhr war von einer schwerverletzten Person die Rede. Eine Pressemitteilung wurde für später angekündigt, kam jedoch bis zum späten Nachmittag nicht.

Daher hier die kurzen Informationen, die uns gegen 17.15 Uhr die Polizeileitstelle geben konnte:

Demnach ging die Alarmierung um 11.10 Uhr ein. Betroffen war das Haus an der Effertzstraße 6. Aus dem 2. Obergeschoss quoll dichter Qualm.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr war vor Ort, löschte den Brand. Bisheriger Stand auch in der Leitstelle ist eine schwer verletzte Person.

Weiteres wurde heute nicht mitgeteilt. Wir berichten gegebenfalls nach.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here