Pkw-Überschlag in Frömern – Unnaer gibt Unfallflucht eines Kombifahrers an

0
728
Von-Steinen-Straße in Fröndenberg-Frömern. / Archivbild (Rinke)

Auf der engen, kurvigen Von-Steinen-Straße in Fröndenberg-Frömern hat sich gestern Mittag (6. 8.) ein 20-Jähriger aus Unna mit seinem Pkw überschlagen, er gab anschließend an, ihm sei eine Fahrzeug auf seiner Spur entgegengekommen. Nach diesem oder dieser Fahrerflüchtigen sucht jetzt die Polizei.

Der 20-Jährige fuhr gegen 13.05 Uhr auf der Von-Steinen-Straße in Fahrtrichtung Unna, als ihm nach seiner Aussage ein silberner Kombi entgegen kam.

„Der Fahrerr des Kombis soll dabei auch die Fahrbahn des 20jährigen benutzt haben“, berichtet die Polizei. Um eine Kollision zu vermeiden, musste der Unnaer nach rechts ausweichen, kam dabei zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte mit seinem Pkw auf die linke Fahrbahnseite in den Graben. Dort überschlug sich das Auto.

Der 20-Jährige wurde verletzt, nach Angaben der Polizei zum Glück nicht schwerwiegend.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme musste die Von-Steinen-Straße für etwa 1 1/2 Stunden gesperrt werden. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Hinweise auf den silbernen Kombi bitte an die Polizei.

Blick aus der Richtung, in die der Verunglückte fuhr (Archivbild). (Foto S. R.)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here