Nach Coronapause 2020: Fröndenberg lässt seine Events wieder aufleben

0
288
Archivbild vom Bauernmarkt im Himmelmannpark Anfang Oktober.

Die Corona-Pandemie hat zu schweren Einschränkungen des kulturellen Lebens geführt. Kulturveranstaltungen konnten über Monate hinweg gar nicht oder nur stark eingeschränkt durchgeführt werden. 

Daher freut sich die Stadt Fröndenberg/Ruhr, dass aufgrund der gesunkenen Infektionszahlen Kulturveranstaltungen unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW wieder stattfinden und der Kulturbereich sowie das Stadtmarketing der Stadt den Fröndenberger Bürgern und den Besuchern die traditionellen, lieb gewonnenen und auch neue Veranstaltungen anbieten und zur Teilnahme einladen können. 

Aktuell läuft noch bis zum Bauernmarkt,Anfang Oktober das „Fröndenberger Volksradfahren 2021“. Unter Beachtung der Corona-Schutzmaßnahmen wurde die eintägige Veranstaltung von Anfang Mai auf einen längeren Zeitrahmen ausgeweitet. Teilnehmer können nun bei Erwerb einer „Touren-Tüte“, Fröndenberg und seine Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Beigefügtes Kartenmaterial erleichtert die Orientierung und ein „Tourenpass“ regt an, unterschiedliche Wegeverbindungen auszuprobieren. Energieriegel und eine Süßigkeit aus dem „fairen Handel“ ersetzen die obligatorische Erbsensuppe und anstelle von Freigetränken an der Theke, ist eine Flasche Mineralwasser zu finden. Erinnerungsgeschenk und eine Losaktion am Ende der Aktionszeit, ist für das „Fröndenberger Volksradfahren“ obligatorisch.

„Touren-Tüten“ sind zum Preis von 3,- Euro in der Tourist-Information erhältlich.

Wer Kino mag und dass auch noch unter freiem Himmel, der sollte sich Mittwoch, 28. Juli 2021 im Kalender dick anstreichen. 

FilmSchauPlätze NRW – Open Air Kino auf der Bausenhagener Alm. 

In Kooperation mit der Film- und Medienstiftung NRW und dem SV Bausenhagen wird es auf der Sportanlage in Fröndenberg Bausenhagen, ein Open-Air Kino geben. 

Los geht es an dem Abend ab ca. 19:00 Uhr mit einem sportlichen Rahmenprogramm, mit Frisbee, Boulen, Disc-Golf und weiteren Aktionen auf der Sportanlage. 

Im Einzelnen ist geplant:

Fußball-Golf, betreut durch die Damenmannschaft Venus Bausenhagen

Laufparcours mit Zielschießen, betreut durch die 2.Mannschaft

Fußballtennis; betreut durch die 1. Herrenmannschaft

Boule, betreut durch Christopher Meisel, SV Bausenhagen

Wikingerschach, betreut durch Kurt Dieckmann, SV Bausenhagen

Kettcarparcours, betreut durch Julian Bonnekoh, SV Bausenhagen.

Zusätzlich ergänzen Anja Orthaus, Westdeutsche Marathon Meisterin und Jolanta Kalla, Master Personal Trainerin, das sportliche Angebot des Vereins und verdeutlichen für Einsteiger und ambitionierte Hobbyläufer, die Vorzüge natürlichen und gesunden Laufens. 

Wer mehr Informationen zu dem Kino-Projekt haben möchte, findet dies unter:

https://filmschauplaetze.de/  und wer neugierig ist und einen ersten Eindruck zu dem Film haben möchte, schaut unter https://www.kino.de/film/master-cheng-in-pohjanjoki-2019/ nach.

Gut eine Woche verwandelt sich der Fröndenberger Marktplatz in eine gastronomische Flaniermeile.

Vom 6. bis 8. August 2021 wird der Marktplatz in der Innenstadt Austragungsort des ersten Street Food Marktes in Fröndenberg/ sein. Unter Beteiligung eines externen Veranstalters werden an den drei Tagen 12 bis 15 Aussteller ihre unterschiedlichen Eventgerichte anbieten. Musikalisch untermalt, sollte also jeder Besucher seinen Gaumenschmaus finden.

Eingebunden in das „Kultur Picknick“ vom 13. bis 15. August 2021, einem musikalisches Open-Air Wochenende mit dem JugendJazzOrchester NRW und einem „Klassik-Picknick-Konzert“ mit Auftritten mehrerer Künstlerinnen und Künstler, wird für Sonntag ein buntes Mitmach-Angebot für Kinder aufgebaut. Das Kindertheater wird als kostenloses Open-Air Event im Himmelmannpark angeboten. 

Ab 14:00 Uhr kommt Krümelmucke, das ist Musik für die Kleinsten, die auch den Großen Spaß machen soll. Kleine Ohren brauchen Musik, die noch nicht zu überladen und kompliziert ist, an der es aber trotzdem viel zu entdecken gibt. Kleine Geschichten auf Ohrwurmniveau, Lieder zum Mitsingen, Zuhören und durchs Kinderzimmer Tanzen, kurzum: Krümelmucke macht die Welt ein bisschen fröhlicher und bunter. 

Der Fröndenberger Mitmachzirkus Manegentraum startet um 15:30 Uhr mit einem Programm für alle Kinder die das Zirkusleben ausprobiren möchten. Nervenkitzel auf dem Seil, viele verschiedene Zirkusdisziplinen wie Jonglieren, Hulla-Hoop oder vielleicht das Messerwerfen auszuprobieren? Der Mitmachzirkus Manegentraum bietet eine spannende Zeit.

Im Rahmen der Kindertheaterreihe kommt das Theater Knuth am 29. August 2021 mit einer sehr bekannten Fifur: Pumuckl überredet den Meister Eder, bei einem Preisausschreiben
mitzumachen, und tatsächlich gewinnt Eder die Schiffsreise. Dabei handelt
es sich jedoch um eine Falle: Der große blaue Klabauter und seine kleinen
Klabautergehilfen wollen Pumuckl zurück ins Meer holen.An Deck des Urlaubsdampfers freundet sich Pumuckl mit einem der kleinen Klabauter an.  Aber auf See will er nur bleiben, wenn Meister Eder mitkommt. Für Kinder ab 4 Jahren.

Der Celloherbst am Hellweg besticht auch 2021 wieder durch die Vielfalt seines Programmangebotes. Wer nur klassische Konzerte erwartet, liegt hier falsch. Das Cello wird in der ganzen Vielfalt seiner Möglichkeiten präsentiert: mit Tango, Pop und Rock, Jazz, mit Kammermusik von Bach über Beethoven und Brahms bis hin zur zeitgenössischen Musik, solistisch und kammermusikalisch. Am 11. oder 12. September kommt der Celloherbst mit einem Cello & Gitarre Duo nach Fröndenberg. 

Das dritte Wochenende im September, vom 17. bis zum 20. September 2021, ist traditionell der Fröndenberger Fliegenkirmes vorbehalten. 

Dies wird auch die erste große Bewährung für den neu gestalteten Marktplatz in der Fröndenberger Innenstadt werden. Die Auswahl an Schaustellern versprechen jedenfalls wieder ein familienfreundliches Angebot. Die „Fliege“ wird am Freitag mit bunter Show starten und am Montag als Familientag mit ermäßigten Preisen enden.

In den Fröndenberger Jugendzentren dürfen am letzten Wochenende im September vom 24. bis 26. September 2021 die Jugendlichen – wie in ganz NRW – sich künstlerisch ausprobieren. „nachtfrequenz21 – Nacht der Jugendkultur“ bietet der Vielfalt von kulturellen Interessen der Jugendlichen eine öffentliche Bühne. „Von Jugendlichen für Jugendliche …“ das ist die Idee der Nachtfrequenz. Sie lädt zum Schauen, Hören und vor allem zum Mitmachen ein.

Open stages, Tanz, Theater, Poetry, Videodrehs, Graffiti, Musik von Hip-Hop bis Metal; aber auch Workshops und Skate Contests stehen auf dem Programm. Immer live – und mit/nach Corona manchmal auch online. In diesem Jahr beteilign sich die Jugendgruppem der Ev. Kirchengemeinden Dellwig, Frömern und Fröndenberg/Bausenhagen, die Musikschule, die Jugendeinrichgung Windmühle und die Stadtbücherei. 

Am 26. September 2021 startet wieder ein Kindertheater: „Die Complizen spielen ihr Stück „Urmel schlüpft aus dem Ei“ in der Kulturschmiede. 

Eines Tages wird ein Urzeit-Ei am Strand der Insel Titiwu angeschwemmt, aus dem ein seltsames Wesen schlüpft: das Urmel! Das vorlaute kleine Ding erobert im Sturm die Herzen der Inselbewohner. Das Urzeit-Urmel erwartet die Zuschauer mit kurios herrlichen Sprachfehlern und Eigenheiten. Nebenbei gibt auch so einiges zu lernen: über echten Zusammenhalt, über Kommunikation und wie schön es ist, anders zu sein. Für Kinder ab 3 Jahren.

Der Fröndenberger Wandertag wird am 26. September 2021 in Kooperation mit dem örtlichen SGV wird wieder eine schöne Wegstrecke durch Fröndenbergs Landschaft ausgearbeitet. Am Ende der Tour wird abwechselnd im Norden, Westen, Osten oder Mitte Fröndenbergs eingekehrt.

Die Erbsensuppe am Ende ist obligatorisch. Das in 2020 ausgefallene Jubiläum des Sauerländer-Gebirksvereins, Abt. Fröndenberg, wird im Rahmen des Wandertages aufgegriffen. 

Am Übergang zwischen Sommer und Herbst, genau zum Erntedanksonntag am 3.Oktober 2021, lädt der Fröndenberger Bauernmarkt seine Besucher wieder in den Himmelmannpark ein. Eingebunden in die bundesweiten Aktionen zum ,,Tag der Regionen“ steht hier der regionale Handel im Vordergrund.

Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf der Agrarwirtschaft und den bäuerlichen Betrieben. Bereits gute Tradition in Fröndenberg ist die Einbindung der Kirche, die den Bauernmarkt mit einem Gottesdienst einleitet. Der Bauernmarkt ist ähnlich dem Frühlingsmarkt als Agendamarkt auf Initiative einer Agendagruppe entstanden.Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden sich auch in dem Veranstaltungskalender auf den Internetseiten der Stadt Fröndenberg.

Quelle: Stadt Fröndenberg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here