Hab´mein Wagen vollgeladen – Mahlzeit …

0
5576
Gut 1000 eingeschweißte Würstchen stapelten sich in dem Golf. (Foto Polizei DO)

Hab´ mein Wagen vollgeladen… oder: Mahlzeit dann:

Beamte der Autobahnpolizei wurden gestern Nachmittag (7. Juli) auf der A2 bei Unna von einem eher ungewöhnlichen Kühltransporter überholt. Es war ein normaler Golf, bis an die Decke mit Fleisch- und Milchprodukten beladen.

Ohne Kühlung.

„Nicht mehr zum Verzehr geeignet“ waren auch diese Getränke, die das Kreisveterinäramt Unna mitsamt der Würstchen vernichtete. (Foto Polizei DO)

Durch die Heckscheibe konnten die Polizisten die verderbliche Ware ziemlich gut erkennen. Dass in dem Wagen noch Platz für eine Kühlanlage war, konnten sie sich hingegen beim besten Willen nicht vorstellen.

Kontrolle also auf dem Rastplatz Kolberg. Und tatsächlich:

Im Kofferraum und auf der Rückbank des Golfs stapelten sich 1000 eingeschweißte Würstchen, dazu Käse- und Milchprodukte. Zielort: Ostwestfalen.

Bei gemessenen Temperaturen jenseits der 20 Grad nicht mehr zum Verzehr geeignet.

Das Veterinäramt des Kreises Unna wurde informiert und übernahm die Ware vor Ort mit dem Ziel der Vernichtung. Gegen Fahrer und Halter wird wegen Verdachts auf einen Verstoß gegen die Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV) ermittelt.


Quelle Polizei DO

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here