Fröndenberger überholt, Hammer biegt ab – 6 Verletzte

0
568
Rettungswagen. (Archivbild RBU)

Ein Autofahrer überholt, ein anderer biegt im selben Moment links ab. Das geht selten gut.

Mit sechs Verletzten endete am Freitagnachmittag ein Unfall in Unnas Nachbarstadt Werl. Wie die Kreispolizei Soest am Sonntagmittag berichtete, fuhren gegen 15.50 Uhr ein 41-Jähriger aus Fröndenberg mit seinem VW Golf und ein 43-Jähriger aus Hamm mit seinem Mercedes hintereinander über den Höhenweg im Ortsteil Hilbeck.

In einem Kreuzungsbereich setzte der Fröndenberger zum Überholen des vorausfahrenden Mercedes an – im selben Moment bog der 43-jährige Hammer nach links in die Straße Tiggesloh ab.

VW und Mercedes prallten auf der Kreuzung zusammen. Insgesamt 6 Unfallbeteiligte erlitten Verletzungen, zum Glück gab es laut Polizei keine Schwerverletzten.

Der Rettungsdienst übernahm die Erstversorgung der Verletzten vor Ort. Die beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here