Nazisymbole in Pkw-Scheiben geritzt – Fotofahndung

0
533
Foto: ©A. Reichert

Ein Unbekannter hat im Februar und März dieses Jahres in mindestens sechs Autoscheiben auf Dortmunder Stadtgebiet nationalsozialistische Symbole geritzt. Tattage waren der 27.02., der 02. und 03.03.2021.

Unter den eingeritzten Symbolen fanden sich vor allem Hakenkreuze und die Abkürzung „SS“.

Der Täter beschädigte geparkte Autos an Brunnenstraße, Baumstraße, Töllnerstraße und Ostwall. Durch einen Beschluss des Amtsgerichtes Dortmund können nun Lichtbilder zur weiteren Fahndung veröffentlicht werden.

Wer kennt den Mann auf den Bildern? Hinweisgeber melden sich bitte beim Kriminaldauerdienst unter 0231-132-7441.

Quelle und Fotorechte: Polizei Dortmund

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here