Schwerter (79) an Volksbank-Automat beklaut – Fotofahndung 6 Monate später

0
1015
Foto: ©A. Reichert

Fahndung nach einem halben Jahr – kann jemand diesen Mann eventuell trotzdem wiedererkennen?

Am 10. Oktober 2020 mittags um 12 Uhr wurde ein 79-jähriger Schwerter an einem Geldterminal in der Schwerter Volksbank (Kuhstraße) Opfer eines Trickbetrügers.

Der Fremde trat an den Senior heran, als dieser seine EC-Karte in den Kartenschlitz gesteckt und seine PIN Nummer bereits eingegeben hatte. Mit dem Ellbogen stieß der Fremde den 79-Jährigen grob beiseite und flüchtete kurz darauf. Der Senior bemerkte erst einige Tage später, dass der Unbekannte in dieser kurzen Zeit Geld von seinem Konto abgehoben hatte.

Die Tat wurde von der Videoaufzeichnungsanlage in der Bank aufgenommen. Heute (30. 3. 2021) gibt das Amtsgericht Hagen die Bilder zur Veröffentlichung frei.

Beschreibung der Gesuchten: trug schwarze Jacke, helle Hose, weiße Schuhe, rotes Käppi, Mund-Nasen-Schutz und war von schlanker Gestalt.

Wer kennt die abgebildete Person? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0.

Quelle: Kreispolizeibehörde Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here