Feuchtfröhlicher Männerabend in Unnaer Wohnung endet in der Zelle

0
1609
Symbolbild Alkohol - Foto RB

Endstation vergittertes Gemach.

Ein 30jähriger Bönener verbrachte am Freitag, 19. 2., mit drei Bekannten im Alter von 23, 24, und 26 Jahren einen geselligen Abend in einer Unnaer Wohnung. Man sprach dort dem Alkohol zu.

Irgendwann schlug die launige Stimmung um. Man stritt.

Man stritt heftiger. Schließlich ging der Bönener ging auf die drei Unnaer los.

Beim Angriff erlitt der Angreifer selbst leichte Blessuren. Man rief die Polizei herbei. Diese nahm den aggressiven jungen Mann in Gewahrsam, doch widersetzte er sich mit Tritten und Beleidigungen.

Der Bönener konnte durch die Polizisten gebändigt und zur Polizeiwache verfrachtet werden. Während des Transportes bespuckte er diee Beamten.

Nach einer Versorgung im Krankenhaus blieb der Zecher bei der Polizei. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Quelle: Kreispolizei Unna

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here