Leserfotos vom „weißen Sonntag“: Schneemann bauen, Schneeballschlacht, „einfach raus und die Pracht genießen!“

0
509

„Einen Schneemann im Garten bauen, danach die Schnellballschlacht eröffnen, um sich dann hinter einer Schneemauer zu schützen und sich zu verstecken – ich denkem unsere Kinder werden gut in den Mittagsschlaf kommen!“

So munter und fröhlich, wie uns eine junge Mutter aus Unna ihren Schnee-Sonntagvormittag am 17. Januar schilderte, reagierten zahlreiche Leserinnen und Leser auf die weiße Pracht, die wie angekündigt ab Samstagabend bis in die Niederungen vom Himmel schwebte.

War eine zart puderzuckrige Winterkulisse bisher in diesem Jahr nur dem Südkreis beschieden gewesen, so erfreuten sich an diesem Sonntag Schneefans im gesamten Kreisgebiet und sogar weit ins Ruhrgebiet und Rheinland hinein an den wirbelnden Flocken und der winterlich-weißen Decke über Feldern und Wiesen, auf Baumwipfeln, Häusern und geparkten Autos.

Da die Pracht schon ab dem frühen Nachmittag wieder wegzuschmelzen begann und der zarten Flockenwirbel mehr und mehr in Regen überging, nutzten viele unserer Leser/innen mit Kind und Kegel, Hund, Pferd und Schlitten die erste Tageshälfte zum winterlichen Genussausflug.

Hier Impressionen unserer Redaktion und von Leserinnen und Lesern, die im Kreis Unna und dem Märkischen Kreis aufgenommen wurden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here